Mobilfunkanschluss
::: Günstige Handys :: billig telefonieren :: keine Grundgebühren :: günstig SMS verschicken :: SMS billig :::
 
 
Mobilfunkanschluss
Günstiger Handyvertrag
Prepaid
Ohne Handy
Günstige Handyverträge
 
Handyvertrag Infos
 
Glossar
Impressum
Kontakt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Günstige Handyverträge
 
Telefonieren im Takt der Zeit
 
Achten Sie bei der Tarifwahl auf die Nutzungszeiten. Die teure Hauptzeit ist meist von Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Ab da an gilt die günstigere Nebenzeit. Bei den meisten Anbieter fängt der Wochenendtarif schon am Freitag um 20.00 Uhr an und gilt bis Sonntag 24.00 Uhr.

Wieviel ein Gespräch kostet, entscheidet letztendlich der Abrechnungtakt. Je genauer der Takt, desto günstiger wird das Gespräch. Weit verbreitet ist der 60/1-Takt. Dabei werden die ersten 60 Sekunden voll berechnet, auch wenn Sie nur 30 Sekunden telefoniert haben. Nach der ersten Minute wird sekundengenau abgerechnet.

Ungünstigere 60/30 Abrechnungstakte findet man im Kleingedrucken diverser Service-Provider. Also, an die Taktung denken, denn der falsche Abrechnungstakt erhöht unnötig die Handyrechnung.

Wer oft und nur ganz kurz zum Handy greift, kann gegen eine monatliche Gebühr von ca. 2 - 3 Euro, mit dem viel günstigeren 10/10-Takt abgerechnet werden. Wenn Sie also stehts unter einer Minute telefonieren, können Sie hier sparen.


Mindestumsatz
 
Für alle, die das lästige Aufladen der Prepaidkarte Leid sind, bieten viele Provider sogenannte Einsteigertarife
an. Ohne Grundgebühr oder mit einer sehr geringen Grundgebühr kann man mobil telefonieren.
Nett gemeint, aber so nicht ganz richtig.

Oft müssen Sie mit höheren Minutenpreisen rechnen
und monatlich für einen Mindestbetrag telefonieren. Diesen Mindestumsatz müssen Sie auch bezahlen,
wenn Sie nicht telefonieren. Also vorher das Klein-gedruckte durchlesen und Preise vergleichen.


Auf der nächsten Seite gibt es noch mehr Informationen Weiter ->
  <- Zurück