Mobilfunkanschluss
::: Handyverträge :: Laufzeit :: Vertragsverlängerung :: Handy upgrade :: Vertragswechsel :: Vertrag kündigen :::
 
 
Mobilfunkanschluss
Günstiger Handyvertrag
Handyvertrag Infos
Laufzeit
Vertragswechsel
Kündigung
Online-Angebot
 
 
Glossar
Impressum
Kontakt
 
 
  Handyvertrag Infos

Was muss man bei Vertragslaufzeiten beachten?
 
handy vertragslaufzeit

Beim Abschluss eines Handyvertrags mit einem Mobilfunkanbieter ist man meistens für die nächsten 24 Monate an diesen Handyvertrag gebunden. Es gibt aber auch Handyverträge mit nur 3 oder 12 monatiger Laufzeit.

Die 24 monatige Mindestvertragslaufzeit hat sich eigentlich bei allen Mobilfunkanbietern durchgesetzt. Viele Provider bieten Handys für 0,- Euro bei Vertragsabschluss an.


Die Kosten für solch ein subvetioniertes Handy zahlt der Kunde mit der monatlichen Grundgebühr ab. Nach 24 Monaten gehört das Handy Ihnen. Sollten Sie Ihren Mobilfunkvertrag kündigen wollen, so müssen Sie das rechtzeitig erledigen. Ihr Mobilfunkvertrag verlängert sich nämlich nach Ablauf der regulären 24 Monate automatisch um weitere 6-12 Monate. Bitte beachten Sie dazu die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ihres Mobilfunkvertrags.

 
Tipp: Vermeiden Sie nach Möglichkeit den Wechsel zu einem anderen Mobilfunkanschluss-Anbieter innerhalb der gültigen Vertragslaufzeit. In der Regel erweisen sich Mobilfunkanbieter hier selten kooperativ. Auch das subventionierte Handy wird gelegentlich „preislich nachbelastet“. Unter Umständen ist hier die Aktualisierung des Tarifs vorteilhafter. Die Anbieter präsentieren derart regelmäßig neue, kostengünstigere Spartarife. Auf jeden Fall sollte man daher einmal jährlich überprüfen, ob der derzeit verwendete Tarif noch den Telefongewohnheiten entspricht und ob es nicht beim gleichen Mobilfunkanschluss-Anbieter inzwischen einen preisgünstigeren gibt.